AGB

Wir haben unterschiedliche AGB bzw. Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen für Geschäftskunden und für Privatkunden:
Hier gehts zu den Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen für Geschäftskunden
Hier geht's zu den AGB für Privatkunden

Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen für Geschäftskunden

Gültig ab 01.09.2016

Für unsere Lieferungen und Leistungen an Geschäftskunden gelten die nachfolgenden Bedingungen, soweit schriftlich nichts anderes vereinbart wird.
Entgegenstehenden Bedingungen wird im Voraus widersprochen. 

1. Vertragspartner

carlins & kitties UG (haftungsbeschränkt) (im folgenden carlins & kitties) ist ein Distributeur, Hersteller und Großhandelsunternehmen für Kosmetikprodukte. Zu unseren Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen werden ausschließlich der Groß- und Einzelhandel beliefert.

2. Allgemeines

Unsere Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Verträge, soweit der Käufer Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Unsere Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten insbesondere für Verträge über den Verkauf und/oder die Lieferung beweglicher Sachen (im Folgenden auch: „Ware“).

Sie gelten in ihrer jeweiligen Fassung als Rahmenvereinbarung auch für künftige Verträge über den Verkauf und/oder die Lieferung beweglicher Sachen mit demselben Käufer, ohne dass wir in jedem Einzelfall wieder auf sie hinweisen müssten. Über Änderungen unserer Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen werden wir den Käufer in diesem Fall unverzüglich informieren.

Die Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Geschäfte gleich ob diese Geschäfte online oder offline abgeschlossen werden.

Entgegenstehende oder von unseren Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

3. Angebot und Vertragsschluss

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Dies gilt auch für die Darstellung unserer Produkte in Katalogen, Dokumentationen (z.B. Berechnungen oder Kalkulationen), sonstigen Produktbeschreibungen oder Unterlagen – auch in elektronischer Form – wenn wir diese dem Käufer überlassen haben. Wir behalten uns daran insoweit Eigentums- und Urheberrechte vor. Die Bestellung der Ware durch den Käufer stellt ein verbindliches Vertragsangebot dar. Sofern sich aus der Bestellung nichts anderes ergibt, sind wir berechtigt, dieses Vertragsangebot innerhalb von 2 Wochen nach seinem Zugang bei uns anzunehmen. Der Auftrag wird unsererseits durch Auslieferung oder Rechnungsstellung angenommen. Rechnungen werden die am Tage der Lieferung gültigen Preise zugrunde gelegt.

4. Preise

Sofern im Einzelfall nichts anderes schriftlich vereinbart ist, gelten unsere jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Preise. Unsere Preise verstehen sich ab Lager zzgl. Verpackung und Transport und der gesetzlichen Umsatzsteuer.

5. Mindestbestellwert/Mindermengenaufschlag

Der Mindestbestellwert beträgt 50,00 EUR netto bzw. 50,00 CHF netto. Für Unterschreitungen können wir einen Mindermengenaufschlag in Höhe von 7,50 EUR berechnen.

6. Zahlungsbedingungen

Der Warenversand erfolgt ausschließlich per Vorkasse. Bei vorheriger Freischaltung durch carlins & kitties ist die Bezahlung ebenfalls per Rechnung möglich. Die Freischaltung erfolgt über unser Onlineportal shop.carlins-kitties.com.

Bei Zahlungen per Rechnung sind diese sofort nach Erhalt der Rechnung, spätestens jedoch nach 14 Tagen ab Rechnungsdatum und Lieferung bzw. Abnahme der Ware ohne Abzug vorzunehmen. Ein etwaiger Skonto-Abzug bedarf einer ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarung. Unberechtigte Skontoabzüge werden nachbelastet. Wir behalten uns im Einzelfall vor, eine Bestellung nur gegen Vorkasse vorzunehmen.

Mit Ablauf der vorstehenden Zahlungsfrist von 14 Tagen nach Rechnungsdatum gerät der Käufer in Zahlungsverzug. Der Kaufpreis ist während des Verzuges mit 8%-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu verzinsen. Für Mahnungen berechnet carlins & kitties eine Mahngebühr in Höhe von EUR 5,00 Die Geltendmachung weiterer Schäden wird dadurch nicht ausgeschlossen.

Zahlungen werden zunächst mit den jeweils ältesten Forderungen und Nebenleistungen verrechnet. Nach Eintritt des Verzuges wegen einer Forderung werden sämtliche übrigen Forderungen einschließlich der Nebenforderungen sofort fällig. Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, Zurückbehaltungsrechte geltend zu machen oder mit Gegenansprüchen irgendwelcher Art aufzurechnen, es sei denn, die Gegenansprüche sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.

Der Lieferant ist berechtigt seine Forderungen aus Lieferungen und Leistungen zu Finanzierungszwecken abzutreten.

Für Lieferungen und Leistungen an Besteller im Ausland gilt als ausdrücklich vereinbart, dass alle Kosten der Rechtsverfolgung durch den Lieferanten im Falle des Zahlungsverzuges des Bestellers, sowohl gerichtliche als auch außergerichtliche, zu Lasten des Bestellers gehen.

7. Versandbedingungen

Der Versand erfolgt durch von carlins & kitties beauftragte Transportunternehmen. Ab einem Lieferumfang von mehr als € 180,– netto bzw. CHF 200 netto behalten wir uns das Recht vor, versandkostenfrei zu liefern. Für die Einhaltung von Lieferfristen übernimmt carlins & kitties keine Gewähr. Lieferschwierigkeiten unserer Vorlieferanten sowie höhere Gewalt berechtigen uns, die Lieferung zu verschieben oder vom Auftrag zurückzutreten. Wir sind außerdem berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen. Schadensersatzansprüche sind in diesen Fällen ausgeschlossen.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der Ware trägt der Käufer.

Beanstandungen müssen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen nach Auslieferung der Ware bei uns eingegangen sein. Für Mängel haften wir nur bis zur Höhe des Rechnungswertes der beanstandeten Artikel. Weitergehende Ersatzansprüche sind - soweit rechtlich zulässig - ausgeschlossen.

8. Ausschluss des Umtauschs/der Rückgabe

Umtausch/Rückgabe gelieferter Ware ist nur mit schriftlichem Einverständnis möglich. Ausgenommen hiervon ist Aktionsware mit zeitlich begrenztem Testversprechen. Diese kann innerhalb der Testphase (Rechnungsdatum ist ausschlaggebend) jederzeit und in jedem Zustand zurückgesendet werden. Die Aufrechnung von Gegenforderungen oder Geltendmachung von Zurückbehaltungsrecht durch Kunden sind ausgeschlossen, sofern sie nicht rechtskräftig festgestellt sind.

9. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen einschließlich aller Nebenforderungen aus der Geschäftsverbindung zwischen dem Auftraggeber und uns unser Eigentum. Die Einstellung einzelner Forderungen in eine laufende Rechnung sowie Saldoziehung und deren Anerkennung berühren den Eigentumsvorbehalt nicht. Als Bezahlung gilt erst der Eingang des Gegenwertes bei uns. Bei Weiterveräußerung der gelieferten Ware erstreckt sich der Eigentumsvorbehalt auf die dem Auftraggeber erwachsende Forderung gegen seinen Kunden in Höhe des jeweiligen Rechnungswertes.

Die Rücknahme von Eigentumsvorbehaltsware ist auch ohne vorherigen Rücktritt vom Vertrag möglich.

Die Verpfändung oder Sicherungsübereignung der Ware ist nicht gestattet.

Wird von dritter Seite eine Pfändung oder ein sonstiger Eingriff versucht, so ist auf unser Eigentum an der Ware hinzuweisen, und wir sind sofort zu verständigen. Sofern die Mitteilung nur durch Brief erfolgen kann, muss der Brief eingeschrieben werden. 

10.    Erfüllungsort und Gerichtsstand

Ist der Besteller Kaufmann ist Köln der ausschließliche Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten. carlins & kitties ist jedoch berechtigt, beim Gerichtsstand des Vertragspartners zu klagen. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11.    Haftung

carlins & kitties haftet nicht für leichte Fahrlässigkeit und höhere Gewalt. Die Haftung von carlins & kitties für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit wird hiervon nicht berührt. Der Haftungsausschluss gilt nicht bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. In diesen Fällen haftet carlins & kitties für jedes schuldhafte Verhalten ihrer Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und Vertreter. Bei Verletzung der wesentlichen Vertragspflichten (Kardinalpflichten) durch carlins & kitties, haftet carlins & kitties auch für leichte Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für Erfüllungsgehilfen und Vertreter. Die Haftung wird hierbei jedoch auf den typischerweise voraussehbaren Schaden begrenzt. 

12.    Datenschutz

Der Kunde wird hiermit gemäß § 33 Abs.1 des Bundesdatenschutzgesetzes davon unterrichtet, dass wir personenbezogene Daten des Kunden in maschinenlesbarer Form für Aufgaben, die sich aus diesem Vertrag ergeben, d.h. zum Zwecke der Vertragsdurchführung, maschinell verarbeiten und speichern. Zur Vertragsabwicklung werden die personenbezogenen Daten des Kunden an das Transportunternehmen weitergegeben.

13.    Schlussbestimmungen

Alle in diesen Bedingungen enthaltenen Bestimmungen sind teilbar und getrennt von den übrigen Bestimmungen zu beurteilen, sofern eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam oder unvollstreckbar sind sollte eine der bevorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nicht Vertragsbestandteil geworden sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen, nicht berührt.

Für diesen Fall verpflichten sich die Vertragsparteien bereits jetzt, in Verhandlungen einzutreten die zum Ziel haben, die unwirksame Bestimmung durch solch eine Klausel zu ersetzen die dem am nächsten kommt was die Parteien mit der bisherigen Bestimmung wirtschaftlich gewollt haben.

carlins & kitties UG (haftungsbeschränkt) 

September 2016

Allgmeine Geschäftsbedingungen für Privatkunden

Gültig ab 01.09.2016

Diese AGB gelten für Dich, wenn Du in unserem Onlineshop bestellst und bei der Anmeldung in unserem Onlineshop nicht auf den Link für die Anmeldung von Händlern geklickt hast. Wir sind carlins & kitties UG (haftungsbeschränkt), wir sind Dein Partner im Kaufvertrag.

1. Vertrag

So kommt ein Vertrag bei mit uns zustande: Wenn Du in unserem Onlineshop Artikel bestellst indem Du im Warenkorb auf „zahlungspflichtig bestellen“ klickst, machst Du uns damit ein Kaufangebot. Wir nehmen das Angebot entweder mit Deiner Zahlung oder mit dem Versand der Ware an. Wir speichern den Vertragstext bei uns und in Deinem Kundenkonto. Der Vertrag wird übrigens in deutsch geschlossen.

2. Zahlung

Zum Bezahlen hast Du die Qual der Wahl: Vorkasse oder PayPal. Wenn Du Dich für Vorkasse entscheidest, findest Du die Überweisungsdaten in der Bestätigungsemail, die wir Dir nach der Bestellung zuschicken. Wenn Du per Paypal zahlen möchtest, melde Dich dazu im Laufe der Kaufabwicklung mit Deinen persönlichen Logindaten bei PayPal an und autorisiere die Zahlung. Dein Auftrag gilt in diesem Fall sofort nach Abschluss der Bestellung als bezahlt und wird bearbeitet.

3. Versand

Nach Deutschland: Wenn Du mehr als 29,00 EUR bei uns ausgibst, musst Du nicht extra für den Versand bezahlen. Wenn Du nicht so viel ausgeben magst, quittieren wir Deinen Unwillen, mehr auszugeben, mit einer Versandgebühr von 3,90 EUR je Sendung.

Nach Österreich: Ab einem Betrag von 49,00 EUR kommst Du in den Genuss des kostenlosen Versandes. Wenn Du den Wert nicht erreichst, berechnen wir die folgenden Versandkosten:

  • 6,90 EUR für den Versand von Bestellungen bis 3 kg
  • 11,90 EUR für den Versand von Bestellungen über 3 kg

Unsere Lieferzeiten siehst Du auf den jeweiligen Produktseiten. Wenn Du Produkte mit unterschiedlicher Lieferzeit bestellst, schicken wir alles in einer gemeinsamen Sendung. In diesem Fall ist die längste Lieferzeit die Gültige.

4. Widerrufsrecht

Hier kannst Du Deine Rechte im Falle des Widerrufs nachlesen.

5. Datenschutz

Unsere Datenschutzbestimmungen findest Du hier.

6.  Kuchenklausel

Der Kuchen gehört zu den feinen Backwaren. Es handelt sich um ein zumeist süßes Backwerk. Ebenso wie die Torte. Wir möchten hiermit explizit darauf hinweisen, dass sowohl Kuchen als auch Torten jederzeit an uns geschickt werden dürfen.

7. Schlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Du hier findest: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können die Teilnahme an einem solchen Verfahren derzeit nicht anbieten.

8. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist oder Aliens die Gerichtsbarkeit übernehmen.

Puh, geschafft!

carlins & kitties UG (haftungsbeschränkt)  

September 2016

Zuletzt angesehen